Menu
Menu

Beitrag
teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Entscheidungshilfe

Welches strahlungsfreie Headset ist das richtige für mich?

Welche Kopfhörerform soll ich wählen? Mit Kabel oder lieber doch ein strahlungsarmes Bluetooth Headset? Was ist der Vorteil der Modelle und wo liegt der Unterschied? Fragen, die sich viele unserer Kunden stellen. Wir schaffen nun Abhilfe und wollen mit wenigen Worten die Vorzüge der einzelnen Modelle gegenüberstellen.

Eins vorweg: Alle unsere Headsets verbindet dasselbe strahlungsfreie System. Ein geschirmtes Kabel überträgt elektromagnetische Strahlung beim Telefonieren vom Handy nicht ans Ohr. Zusätzlich sitzt der Lautsprecher in einer kleinen Kapsel außerhalb des Gehörgangs: Schall wird über Luftschläuche ans Ohr übertragen.

Damit bleibt der Kopf bleibt frei von Elektrosmog!

Perfekt zum Musikhören

Voller Raumklang, tiefe Bässe. Wer das Headset hauptsächlich zum Musikhören ans Smartphone anschließt, ist mit dem klassischen In-Ear Modell am Besten beraten. Die Kopfhörer werden tief ins Ohr gesteckt, schließen mit der Ohrmuschel dicht ab und filtern somit Umgebungslärm ausgezeichnet. Von allen Airtubes Headsets, kommt der Klang der In-Ear Kopfhörer herkömmlichen Headsets am nächsten. Dank einem in der Fernbedienung integrierten Mikrofon können aber natürlich auch diese Kopfhörer einwandfrei für Telefonate zum Einsatz kommen.

Für Telefonate: Verzicht auf Überflüssiges

Beim Telefonieren mit dem kabelgebundenen Headset stört sehr oft der 2. Kopfhörer, der in der Regel sinnlos herunter baumelt. Deshalb wurde bei unserem Mono-Modell gleich ganz darauf verzichtet. Mit nur einem Kopfhörer super für Viel-Telefonierer!

Locker im Ohr liegende Ohrstöpsel: die ergonomische Form

Mit sogenannten „In-Ear“ Kopfhörern, die tief ins Ohr gesteckt werden, fühlen Sie sich taub oder schnell unwohl? Dann sind möglicherweise unsere ergonomischen Kopfhörer genau das Richtige für Sie. Die Kopfhörer liegen eher locker im Ohr, sind dank beiliegender Silikonüberzüge äußerst angenehm zu tragen und sind echte Allrounder. Da man Umgebungsgeräusche auch beim Tragen beider Kopfhörer noch bestens wahrnehmen kann, sind diese besonders gut geeignet für Telefonie. Doch auch Musikanwendungen kommen mit ein paar Abstrichen in der Klangqualität gut zur Geltung. 

Schmal und dezent: die Business-Version

Optisch kaum von herkömmlichen Headsets zu unterscheiden ist die Business-Version unserer Airtubes Headsets. Die schmale Klangkapsel trägt kaum auf, die Kopfhörer sitzen perfekt ohne ständig heraus zu fallen. Fazit: Ohne Einschränkungen einsetzbar für Telefonate oder Musikanwendungen.

Der sportliche Typ - perfekter Halt dank Bügel

Schluss mit herausfallenden Ohrstöpseln beim Sport, Autofahren oder Spazieren gehen. Dank Ohrbügel sitzen die Headsets der Sport Edition bei jeder Bewegung perfekt. Empfohlen zum Musikhören beim Joggen!

Exquisiter Allrounder mit Echtholz

Die ohnehin schon zahlreichen Vorzüge unseres Standard In-Ear Headsets werden nun mit der Limited Nature Edition noch erweitert: Kopfhörer sowie Klangkapsel sind aus dunklem Echtholz gefertigt. Ein wahrer Hingucker für alle, die etwas Besonderes suchen! Jedes Headset ist mit seiner Maserung garantiert ein Einzelstück.

Kabellos und strahlungsarm: wenn's sein muss

Viele moderne Geräte werden heutzutage leider komplett ohne Kopfhöreranschluss geliefert. Wenn Sie ein solches Ihr Eigen nennen und es trotz geringer Bluetooth-Strahlung zum Beispiel beim Sport oder im Auto weiter zum Einsatz kommen soll, empfehlen wir unsere strahlungsreduzierten Bluetooth-Headsets. 

Die Strahlungsstärke des Bluetooth Moduls ist dabei besonders gering und reicht nur wenige Meter. Bei klassischen Bluetooth-Headsets wird der Transmitter mitsamt dem Ohrstöpsel tief ins Ohr gesteckt und damit in unmittelbare Nähe des Gehirns gebracht. Bei unserem Headset erreichen wir eine Reduktion der Strahlung über einen größeren Abstand zum Gehirn. Das Bluetooth Modul ist nämlich in der Fernbedinung verbaut. Dazu kommt unser Airtubes Prinzip: Schall wird über Luftschläuche von der Lautsprecherkapsel ans Ohr übertragen. Durch all diese Maßnahmen wird die Strahlung am Kopf wesentlich reduziert. 

Möchte man vollkommen auf Kabel verzichten, empfehlen wir daher ganz klar eher das strahlenreduzierte Bluetooth Headset zu nutzen, statt das Handy direkt am Ohr zu halten.

Translate »